Das Unternehmen
Die Freude an der durchdachten Idee ergibt clevere Lösungen – und das alles mit Handschlagqualität.

Das Unternehmen

Die Svoboda Entwicklung ist 1976 von Dipl.- Ing. Rudolf Svoboda als Entwicklungs- und Produktionspartner des damaligen Schwesterwerkes Svoboda Büromöbel (2016 von unserer Firmengruppe verkauft) gegründet worden. 

Wir haben uns somit schon immer als Entwicklungs- und Produktionspartner verstanden.

Neben dem Schwesterwerk haben wir von Beginn an Kunden aus verschiedensten Branchen beliefert.

Wir sind heute Spezialist für hochgenaue Schweiß - und Montagebaugruppen. Wir dürfen für den allgemeinen Maschinenbau, den Automotivebereich, den Messtechnikbereich sowie weiterhin für den Büro- und Objektmöbelbereich und andere Bereiche tätig sein. Referenzkundennennungen sind uns leider auf Grund der üblichen Geheimhaltungsverpflichtungen unserer anspruchsvollen Kunden nicht möglich.

Die Freude an der durchdachten Idee hat uns zum Partner der Weltmarktführer und Leitbetriebe gemacht. 
Die clevere Innovation im Produkt, im Fertigungsprozess oder im Service hat uns schon immer angetrieben.

Neben einer Vielzahl an Patenten im Laufe der Firmengeschichte hat die Svoboda Entwicklung im Jahr 1978 den Staatspreis für gute Form verliehen bekommen. Die von uns komplett entwickelten transportablen Dolmetscherkabinen wurden zum Exporthit und fanden in der ganzen Welt Verwendung (https://www.staatspreis-design.at/archiv.php?jahr=1978). 

Heute wird das Familienunternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern in 2. Generation von Dipl.-Ing. Eugen Svoboda, MEng. geführt.