Chronik

1976 wird die Svoboda Entwicklungs KG gegründet, erzeugt werden die Metallbaugruppen für die damalige Schwesterfirma Svoboda Büromöbel. Geschäftsführer ist DI Rudolf Svoboda.

1978 erfolgt die Entwicklung des ersten kundenspezifischen Sonderproduktes - ein Mobiles Dolmetscherkabinensystem gem. ISO Norm 2603 (öster. Staatspreis für Gute Formgebung).

Als Zulieferer für Svoboda Büromöbel entwickelt die SVOENT 1981 ein höhenverstellbares Tischprogramm, im Erstauftrag werden 2.000 Stück verkauft.

Nach Vorgaben unseres Kunden wird 1984 ein Stadion in Belfast mit Metallsitzen ausgestattet.

Laufend werden Neuentwicklungen für Svoboda Büromöbel durchgeführt.

Im Jahr 1990 übernimmt DI Rudolf Svoboda das Möbelwerk Svoboda, die Firma expandiert im Objektbereich, somit stellen sich für die SVOENT enorme Anforderungen in den Bereichen Entwicklung und Produktion.

1994 werden die Produktionshallen mehr als verdoppelt, der Maschinenpark erweitert, vor allem die Anschaffung der Laserschneidanlage eröffnet neue Perspektiven.

In den folgenden Jahren wird ein erheblicher Marktanteil im Lohnlasersegement in NÖ erschlossen.

Die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001 im Jahr 1996 sichert den Kunden ausgezeichete Qualität.

Weitere kundenspezifische Sonderprodukte sind Bestuhlungen für die Wiener Stadthalle, für die Mehrzweckhalle Wels und für den Römersteinbruch St. Margarethen.

Für die Raiffeisenlandesbank werden SB-Zonen-Elemente gestaltet und geliefert.

2006 intensiviert die SVOENT Ihre Aktivität in den Bereichen Engineering und Auftragsfertigung. Erstklassige Referenzen im Bereich Maschinen- und Gerätebau werden gewonnen. Grundsätzlich werden komplexe Projekte bzw. Produkte angestrebt, die durch das eigene Engineering unterstützt werden müssen. Somit kann dem Kunden eine Komplettlösung geboten werden - Engineering und Produktion aus einer Hand.

Seit 2006 spezialisiert sich die Svoent, nunmehr liegt der Fokus auf kompakten Roboterschweißbaugruppen und auf überaus komplexen Blechbaugruppen. 

Die SVOENT ist ein zuverlässiger Lieferant (Entwicklung und Produktion von Metallbaugruppn) für Svoboda Büromöbel, aber auch ein  Lieferant von kundenspezifischen Sonderprodukten. Denn gerade durch das engagierte Team und die ideale Kombination von Entwicklung, Werkzeugbau, Vorrichtungsbau und Produktion können Kundenwünsche und -vorstellungen optimal realisiert werden.